Nach der Corona-bedingten Zwangspause haben mich viele gefragt, wann es wieder Malreisen nach Marokko geben wird. Der kurzfristig angesetzte Termin im September wurde dann aber doch nicht in Anspruch genommen. Wahrscheinlich war die Unsicherheit bei vielen noch zu groß.

 

Durch regelmäßige (monatliche) Besuche dort, kann ich versichern, dass es wieder möglich ist, verlässlich zu planen und sicher zu reisen. Deswegen fliegen wir in 2023 wieder öfter zum Malen nach Marokko. 

 

Unter der Leitung von Sabine Reder lassen wir uns in Essaouira vom bunten Treiben, exotischen Düften und außergewöhnlichen Erlebnissen zu neuen Bildern inspirieren.

 

Die ehemals portugiesische Hafenstadt am Atlantik ist ein Mekka für Surfer, Hippies, Rucksacktouristen und Künstler. An jeder Ecke der Medina gibt es Galerien, Boutiquen, kleine Läden mit Kunsthandwerk, Cafés und Restaurants. Das Leben spielt sich überwiegend draußen ab. Der perfekte Ort, um eine Kombination aus arabischem und mediterranem Feeling zu genießen.

 

Die einwöchige Reise kostet 999 € ab/bis Marrakech. Darin enthalten sind 7 Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer, 1 landestypisches Abendessen, 4 Tage Malworkshop (insgesamt 16 Std.) und ein Ausflug zum Berbermarkt.

 

Dazu kommen ca. 250-400 € für Flüge und Transfers in Deutschland (je nach Termin und Abflugort). Bei der Buchung sind wir gerne behilflich! 

 

In unserem neuen Haus in der Nähe von Essaouira haben wir die Möglichkeit, auf der Terrasse zu malen und zu relaxen. Abends serviert mein Freund gerne typisch marokkanische Speisen. Oder wir besuchen eines der vielen hübschen Restaurants in der Altstadt. In der Altstadt sind wir auch untergebracht, so dass einem abendlichen Spaziergang in den Gassen, zum Hafen oder an den Strand nichts entgegensteht.

 

Zum Abschluss, wenn wir uns in Essaouira genug Wind um die Nase haben pusten lassen, geht es dann noch für einen Tag ins quirlige und pulsierende Marrakech. Hier erwartet uns ganzjährig ein Wüstenklima. Ob Sightseeing, der Besuch des berühmten Djemma-el-Fna oder einfach nur in der Medina treiben lassen - Marrakech ist in jedem Fall unvergesslich.

 

Wen also nun das Fernweh gepackt hat, trägt sich bitte als Interessent in das nachfolgende Formular ein. Der nächste Reisetermin ist der 24.04.-01.05.2023.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Ich interessiere mich für "Malen in der Medina". Bitte senden Sie mir die Anmeldeunterlagen für den nächsten Reisetermin, 24.04.-01.05.2023.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

"Malen im Canyon" - Malreise in den Westen der USA

Wir besuchen u. a. Grand Canyon, Antelope Canyon, Bryce Canyon, Monument Valley, Arches N. P., Lake Powell, Las Vegas, Moab.

 

Da diese Reise eine lange Vorbereitung benötigt, wird ein Termin 2022 und 2023 nicht mehr machbar sein. Also planen wir neu für Frühjahr 2024.

 

Die betreute Reise in einer Kleingruppe (4-8 Pers.) wird € 4.490 kosten (inkl. Flug, Rundreise, Übernachtung im Doppelzimmer mit Frühstück, Malkurs, Ausflüge).

 

Interessenten melden sich bitte über das Formular unten.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Ich interessiere mich für "Malen im Canyon". Bitte senden Sie mir weitere Infos, sobald verfügbar.

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.