Schattenspiele

 

Sa-So, 21.-22.05.2022

11:00-17:00 Uhr

 

Anmeldung

 

Wir arrangieren Alltagsgegenstände und werfen mit Overhead-Projektor und Taschenlampen Schatten auf unser Papier. Mit Kohle und Tusche entstehen daraus Linien, positive und negative Flächen. Diese werden weiter bearbeitet, z. B. durch Zerreißen und Neu-zusammensetzen.

Wer möchte, verlässt die 2. Dimension und erstellt Installationen unter Zuhilfenahme von Draht, Schnüren und Fundstücken aus der Natur. Diese Objekte können dann auch wieder als Basis für neue Schattenspiele dienen.

Und schließlich ergeben sich in unseren Arbeitsprozessen interessante Motive für abstrakte Fotografie.

Ein Wochenende zum Spielen und Experimentieren für Einsteiger und Teilnehmer mit Vorkenntnissen