Distanz- und Hygieneregeln für den Besuch im Atelier K81

Selbstverständlich befolgen wir im Atelier K81 die bekannten Schutzmaßnahmen (1,5 Meter Abstand, regelmäßiges Händewaschen, Niesen in ein Taschentuch oder die Armbeuge, allg. Hygienestandards) – zur Eindämmung der Corona-Pandemie und damit dem Schutz unserer Gesundheit.

 

Außerdem gelten folgende weitere Regeln:

  1. Der Besuch von Kursen, Workshops und Ausstellungen ist derzeit nur für immunisierte Personen möglich. Daher kann auf das Tragen einer Maske verzichtet werden.
  2. Wer das Atelier K81 ohne gültige Kursanmeldung betritt (z. B zwecks Information oder zum Besuch einer Ausstellung) muss beim Kommen seine Immunisierung vorweisen. Deshalb bitte insbesondere bei Ausstellungen am Eingang warten, bis Sie gecheckt wurden.
  3. Wir bitten Sie, vor Betreten des Ateliers Ihre Hände zu desinfizieren. Entsprechende Spender stehen am Eingang.
  4. Teilnehmer*innen mit ungeklärten Erkältungssymptomen bitten wir, nicht ins Atelier K81 zu kommen.

Die Regelungen können sich entsprechend dem Infektionsgeschehen in Mönchengladbach verändern. Wir richten uns nach der jeweils geltenden Corona-Schutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen. 

 

Atelier K81, Februar 2022